Einhörnchen

Sciurus unicornis

einhoernchen

Das Einhorn ist ein Einzelgänger. Es führt ein Eigenbrödler-Dasein in einem Wald, den es beschützt und behütet. Es heißt, dass in einem Einhörnchenwald alle Pflanzen und Tiere größer und gesünder sind, als in einem normalen Wald. Daher kommt auch die Vermutung, dass Einhörnchen mindestens einen grünen Daumen und Kenntnisse über ökologische Forstwirtschaft besitzen. Dass in einem Einhörnchenwald immer Frühling herrscht, ist ein ernstzunehmendes Problem für dieses Pixeltierchen, da seine größte Leidenschaft Eicheln sind, die jedoch nur im Herbst wachsen.

Noch ein Iconimal

Iconimals, das sind possierliche Pixeltiere, oder eher Megapixeltiere, deren Lebensraum der Lo-Res Screen ist.

Begib Dich auf Safari und bestaune Viehcher, die noch nie in einer BBC-Dokumentation zu sehen waren. Beobachte Tierarten, von deren Existenz Charles Darwin nicht mal zu träumen gewagt hätte.